Change & Co-Creation in Nachhaltigkeitsprojekten

CPC-AG
Teilen

Ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele – wie setzen wir sie um?

Wir haben uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt, aber wie schaffen wir eine wirkliche, erfolgreiche Transformation, bei der alle mitziehen?

Das Ziel der Nachhaltigkeit ist in den meisten Unternehmen angekommen. Für viele Kund:innen und Bewerber:innen ist das nachhaltige Wirtschaften eines Unternehmens schon lange nicht mehr Motivator, sondern Hygienefaktor. Auch für Investor:innen gewinnt das Thema zunehmend an Bedeutung. Ambitionierte Nachhaltigkeitsziele mit einer passenden, klaren Strategie zu deren Erreichung sind hierfür wichtig. Woran es jedoch oft hakt, ist die tatsächliche Umsetzung dieser Strategie mit der gesamten Organisation. Für eine erfolgreiche Transformation brauchen wir die Motivation, die kreativen Ideen und die Tatkraft der Mitarbeitenden.

Co-Creation und Innovation für echte Nachhaltigkeitsveränderung

Von der Lieferkette über technische Infrastruktur, Immobilien- und Energiemanagement bis hin zu umweltfreundlichen Arbeitswegen der Mitarbeitenden – Potenzial liegt in allen Organisationsbereichen. Doch manchmal fällt es schwer den Anfang zu machen.

Es braucht einen holistischen Ansatz, der die Organisation als Ganzes betrachtet. Nachhaltigkeits- oder Corporate Social Responsibility Abteilungen müssen enger mit Fachabteilungen, aber auch mit Organisationentwicklung, Kulturinitiativen und Top-Management zusammen arbeiten. Verschiedene Blickwinkel und Expertisen ermöglichen es, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln.

Es braucht hierfür Konsistenz in der Organisation zwischen Vision und Führung, Kultur und Prozessen.

Wichtig ist auch ein gutes Innovations- und Ideenmanagement, bei dem möglichst alle Mitarbeitenden involviert werden. Nachhaltiges Wirtschaften spielt in der Arbeit der meisten Mitarbeitenden bisher eine untergeordnete oder gar keine Rolle. Dabei ist ein gemeinsames Angehen der Herausforderungen der Erfolgsfaktor. Wir möchten Bewusstsein schaffen, Silos aufbrechen und Co-Creation stärken.

Change Management als Erfolgsfaktor für Nachhaltigkeitsprojekte

Herausforderungen wie fehlendes Bewusstsein und Silo-Denken sind nicht neu, sondern zeigen sich uns als Change Berater:innen genauso in anderen großen Transformationen z.B. durch Digitalisierung oder Agilisierung. Um Mitarbeitende anzusprechen, gedanklich abzuholen und ins aktive Handeln zu bringen, helfen keine Lösungen aus der Schublade, sondern individuell auf die Organisation zugeschnittene Maßnahmen.

Als Hidden Champion im Change Management stellen wir bei der Organisationsentwicklung die Menschen in den Mittelpunkt, weil wir davon überzeugt sind, dass sie in der Lage sind ihre Organisation zukunftsfähig und erfolgreich zu gestalten.

Sie haben Interesse an dem Thema und benötigen Change Management für Ihre nachhaltige Transformation?

Schreiben Sie uns!

This site is registered on wpml.org as a development site.